Offene Hilfen

Leichte Sprache

Hier kommen Sie zu dieser Internet-Seite in Leichter Sprache

 

 


 

 

Das allgemeine Reiseverbot im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und die gesetzlichen Vorgaben zur Betreuung von Kindern und erwachsenen Menschen in Gruppen führten dazu, dass wir alle Gruppenangebote im Bereich der Offenen Hilfen bis zum Ende der Sommerferien absagen mussten.

Das Team der Offenen Hilfen hat aber bereits ein Sommerprogramm, das Gruppenmaßnahmen unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften möglich macht, vorbereitet.  Das Programm finden Sie auf der rechten Seite als PDF.

Es wird auch eine kleine Anzahl an Reiseangeboten geben. Wenden Sie sich dafür direkt an die Ansprechpartnerinnen des Lebenshilfe-Tours Reisebüros.

 

Beratungsbesuche nach § 37 SGB XI : Pflegeberatungsbesuche bis zum 30.09.2020 ausgesetzt

 

 

Die Offenen Hilfen sind ein ambulanter Dienst, der Menschen mit geistiger Behinderung, deren Eltern und Angehörigen im Lebensalltag unterstützt und begleitet. Seit September 2008 befinden sich unsere Büros im Offenen Haus der Lebenshilfe in Oftersheim.
Unsere Angebote richten wir zeitlich und inhaltlich nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden.
Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen und die Ansprechpartner für die vielfältigen Angebote der Offenen Hilfen.